News
 

Erdogan zu Gesprächen bei der EU eingetroffen

Brüssel (dpa) - Der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan ist zu Gesprächen mit den Spitzenvertretern der Europäischen Union in Brüssel eingetroffen. Seinem Besuch war in den vergangenen Wochen deutliche Kritik der EU an der Versetzung von Polizisten und Staatsanwälten während Korruptionsermittlungen vorangegangen. EU-Diplomaten sagten, Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit in der Türkei könnten die EU-Beitrittsverhandlungen Ankaras erschweren. Erdogan sprach in Brüssel unter anderem mit EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und Kommissionspräsident José Manuel Barroso.

EU / Türkei
21.01.2014 · 12:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen