News
 

Erdogan stößt mit Schul-Forderung auf Ablehnung

Berlin (dpa) - Mit seiner Forderung nach türkischen Gymnasien in Deutschland stößt der türkische Ministerpräsident Erdogan weiterhin auf Kritik und Ablehnung - auch bei Türken. «Wenn Erdogan damit sagen will, dass der Unterricht in solchen Gymnasien komplett auf Türkisch stattfinden soll, halten wir das für einen großen Fehler», sagte der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, der Zeitung «Die Welt». Zudem seien Erdogans Äußerungen, wonach Türken zunächst ihre Muttersprache beherrschen müssten, bevor sie Deutsch lernen könnten, schlicht falsch.
International / Deutschland / Türkei
26.03.2010 · 02:07 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen