News
 

Erdogan-Besuch in Deutschland von Protesten begleitet

Berlin (dts) - Der Empfang des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan im Berliner Bundeskanzleramt ist von Protesten begleitet worden. Vor dem Berliner Hauptbahnhof versammelten sich am Dienstagvormittag mehrere Hundert Demonstranten und forderten den Rücktritt der türkischen Regierung. Auf Flugblättern hieß es, die AKP-Regierung versorge Al-Qaida-Terroristen in Syrien mit Waffen und Verpflegung und vertusche Anschläge auf türkischem Boden.

Zudem sei Erdogan persönlich verantwortlich für gewalttätige Übergriffe der Polizei auf Demonstranten während der Gezi-Proteste. Im Mittelpunkt des Gesprächs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel standen nach Angaben des Kanzleramts die bilateralen Beziehungen sowie aktuelle internationale Fragen.
Politik / DEU / Türkei / Proteste
04.02.2014 · 12:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen