News
 

Erdbebenkatastrophe in Japan mit unabsehbaren Folgen

Tokio (dpa) - Ein gewaltiges Erdbeben schockiert Japan und die Welt: Der Erdstoß der Stärke 8,9 löste einen Tsunami aus. Eine gewaltige Flutwelle überspülte die Ostküste der Hauptinsel Honshu. Boote wurden gegen die Küste geschleudert und Autos ins Meer gespült. Nach ersten offiziellen Angaben kamen mindestens acht Menschen ums Leben, zahllose Bewohner der Küstenregionen und betroffenen Städte wurden verletzt. Das Epizentrum lag knapp 400 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Tokio. Möglicherweise sei es das bislang schwerste Erdbeben in der Geschichte Japans, hieß es aus der Regierung.

Erdbeben / Japan
11.03.2011 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen