News
 

Erdbeben löst Panik in Pakistan aus

Islamabad (dpa) - Ein starkes Erbeben hat in der Nacht in Pakistan Panik unter der Bevölkerung ausgelöst. Nach ersten Erkenntnissen verursachte das Beben in der dünn besiedelten Provinz Baluchistan aber relativ wenig Schäden. Pakistanische Medien berichteten, zwei Frauen seien an Herzinfarkten gestorben. Rund ein Dutzend Menschen seien verletzt worden, als Lehmhütten einstürzten. Pakistans Meteorologiebehörde teilte mit, das Beben habe eine Stärke von 7,3 erreicht. Es war bis in die indische Hauptstadt Neu Delhi zu spüren.

Erdbeben / Pakistan
19.01.2011 · 08:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen