News
 

Erdbeben in Westdeutschland

Düsseldorf (dpa) - In Westdeutschland hat ein Erdbeben am Abend viele Menschen aufgeschreckt. Verletzte oder Schäden waren der Leitstelle der Polizei in Nordrhein-Westfalen zunächst aber nicht bekannt. Die Erdbebenstation Bensberg wies die Stärke am späten Abend mit 4,4 auf der Richterskala aus. Das Epizentrum sei in Goch am Niederrhein gewesen. Das Beben sei kurz nach 21.00 Uhr in einem Radius von rund 200 Kilometern spürbar gewesen. Von Bielefeld bis Brüssel, im Bonner Raum und sogar bis Amsterdam. Zahlreiche Bürger hätten sich gemeldet und um Informationen gebeten.

Erdbeben
09.09.2011 · 00:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen