News
 

Erdbeben in Japan löst weltweit Bestürzung aus

Berlin (dpa) - Das verheerende Erdbeben und der Tsunami in Japan haben weltweit Bestürzung und Hilfsbereitschaft ausgelöst. Bundespräsident Christian Wulff sprach in einer Beileidsadresse an Kaiser Akihito dem japanischen Volk seine Anteilnahme aus. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte Japan Hilfe zu. US-Präsident Barack Obama erklärte, die USA stünden Japan zur Seite. Er und seine Frau Michelle hätten den Menschen in Japan ihr «tiefstes Beileid» ausgesprochen. Auch Queen Elizabeth II. kondolierte dem japanischen Kaiser. Sie sei zutiefst getroffen von den Nachrichten.

Erdbeben / Reaktionen / Japan
11.03.2011 · 16:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen