News
 

Erdbeben in China: Immer mehr Tote

Peking (dpa) - Die Zahl der Toten durch das schwere Erdbeben in Westchina ist auf 791 gestiegen. Knapp 300 Menschen werden noch unter den Trümmern vermisst, berichteten die Behörden. Knapp 11 500 Menschen wurden verletzt. Das Erdbeben der Stärke 7,1 hatte vor zwei Tagen die Region von Yushu im tibetischen Hochland verwüstet. Tausende Obdachlose verbrachten eine zweite Nacht bei eisigen Temperaturen im Freien. Die Kälte und häufige Nachbeben erschweren die Bergungsarbeiten.
Erdbeben / China
16.04.2010 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen