News
 

Erdbeben im Norden von Pakistan und Afghanistan

Islamabad (dpa) - Ein heftiges Erdbeben hat den Norden von Pakistan und Afghanistan erschüttert. Die Stärke wurde mit 6,2 bis 6,4 angegeben. Nach Angaben des pakistanischen Fernsehsenders GEO TV rannten in Islamabad, Rawalpindi, Peschawar, Lahore und anderen Teilen des Landes Menschen in Panik auf die Straße. Das Epizentrum lag laut pakistanischen Behörden im Hindukusch in etwa 180 Kilometern Tiefe. Angaben über größere Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor.
Erdbeben / Pakistan / Afghanistan
23.10.2009 · 01:29 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen