News
 

Erdbeben erschüttert Westen der Türkei

Istanbul (dpa) - Ein Erdbeben hat den Westen der Türkei erschüttert. Türkische Fernsehsender berichten, das Beben habe eine Stärke von 5,9 erreicht. Über mögliche Schäden ist noch nichts bekannt. Das Epizentrum lag westlich der Stadt Kütahya. Die Erdstöße waren auch in Istanbul sowie in der Hauptstadt Ankara zu spüren. Die Türkei wird immer wieder von starken Erdbeben erschüttert, weil in dem Land mehrere Verwerfungslinien verlaufen.

Erdbeben / Türkei
19.05.2011 · 23:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen