News
 

Erdbeben erschüttert Vancouver - Keine schweren Schäden

Vancouver (dpa) - Die gerade bei deutschen Touristen beliebte Region um das westkanadische Vancouver ist von einem Erdbeben kräftig durchgeschüttelt worden. Bei dem Naturereignis in der Provinz British Columbia wurde nach Angaben der Behörden aber niemand getötet. Auch ernste Verletzungen wurden ebenso wenig gemeldet wie schwere Schäden. Die Energieversorgung sei zu keinem Zeitpunkt gefährdet gewesen. Die Seismologen hatten die Stärke des Bebens zuerst auf 6,7 bis 6,8 geschätzt, den Wert aber später auf 6,4 reduziert.

Notfälle / Erdbeben / Kanada
10.09.2011 · 03:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen