News
 

Erdbeben erschüttert Osten Indonesiens

Jakarta (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,1 hat die Provinz Papua im Osten Indonesiens erschüttert. Mindestens zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Eine Mutter und ihr Kind starben, als ihr Haus auf der kleinen Insel Yapen einstürzte. Wegen des Bebens erließen die Behörden eine Tsunami-Warnung, hoben diese aber kurz danach wieder auf. Es gab mindestens zwei schwere Nachbeben
Erdbeben / Indonesien
16.06.2010 · 10:49 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen