News
 

Erdbeben erschüttert erneut die Türkei

Ankara (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 5,6 hat am Abend den Osten der Türkei erneut erschüttert. Unter anderem stürzte ein Hotel in der Stadt Van ein, in dem sich zu dem Zeitpunkt mindestens 30 Menschen aufgehalten haben sollen. Das berichteten türkische Medien. Bislang sei eine Person lebend aus den Trümmern geborgen worden. Nach Informationen des Fernsehsenders CNN Turk lag das Epizentrum in der Provinz Edremit. Damit wackelte die Erde in der Provinz bereits das zweite Mal nach dem verheerenden Beben vor gut zwei Wochen. Dabei waren mehr als 600 Menschen ums Leben gekommen.

Erdbeben / Türkei
09.11.2011 · 21:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen