News
 

Eon steigert Gewinn um 20 Prozent

Düsseldorf (dts) - Der Energiekonzern Eon hat sein EBIT-Ergebnis im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 20 Prozent gesteigert. Nach Angaben des Unternehmens lag dieser Wert damit bei 3,7 Milliarden Euro. Der Umsatz bewegte sich mit rund 26 Milliarden Euro auf dem Niveau des Vorjahres. Der bereinigte Konzernüberschuss stieg im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf jetzt knapp 2,1 Milliarden Euro. Besonders hohe Ergebnissteigerungen hat Eon in Großbritannien, im Energiehandel und beim noch jungen Geschäft mit Erneuerbaren Energien erreicht. So verzeichnete Eon UK eine EBIT-Steigerung von 358 Millionen Euro auf jetzt 433 Millionen Euro.
DEU / Energie / Unternehmen / Daten
11.05.2010 · 08:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen