News
 

Eon-Aufsichtsrat berät Strategie - Streit um Stellenabbau

Düsseldorf (dpa) - Der Aufsichtsrat von Eon will die Reaktion des Energiekonzerns auf den Atomausstieg Deutschlands beraten. Heute Montag kommt das Eon-Kontrollgremium an einem geheim gehaltenen Ort zu einer Strategiesitzung zusammen. Dem Vernehmen nach sollte die mit Spannung erwartete Sitzung am Vormittag oder am Mittag beginnen. Die Arbeitnehmervertreter wollen den Vorstand dabei zur Rede stellen, nachdem in Medienberichten schon seit Tagen von einem massiven Arbeitsplatzabbau und auch Standortschließungen zu lesen ist.

Energie / Eon
08.08.2011 · 12:21 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen