News
 

Entwicklungsminister Niebel in Afghanistan

Kabul (dpa) - Entwicklungsminister Dirk Niebel hat die afghanische Hauptstadt Kabul besucht. Er ist damit nach Innenminister Thomas de Maizière das zweite Kabinettsmitglied, das in dieser Woche das Land besucht. Deutschland ist das drittgrößte Geberland für Afghanistan. Seit 2002 hat Berlin bereits 1,1 Milliarden Euro in den Aufbau investiert. Die Bundesregierung will die Kontrolle über die Finanzhilfen für Afghanistan behalten. Niebel wies den Wunsch der afghanischen Behörden zurück, das Geld in Eigenregie zu verteilen.
Entwicklung / Afghanistan
01.04.2010 · 18:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen