News
 

Entwicklungsminister Niebel gegen militärische Schutzkomponente am Horn von Afrika

Berlin (dts) - Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) hat sich gegen eine zusätzliche militärische Schutzkomponente am Horn von Afrika ausgesprochen. Im Interview mit dem "Spiegel" sagte er: "Es gibt die Operation Atalanta, am Horn von Afrika. Darüber hinaus sollte man nicht über militärische Optionen fabulieren."

Vielmehr solle man den politischen Dialog suchen, damit die Güter tatsächlich bei den Menschen ankommen. Man müsse mit den Kräften sprechen, die gesprächsbereit sind. "Was in Afghanistan gemacht wird, nämlich mit moderateren Kräften ins Gespräch zu kommen, das muss die afrikanische Union als regionale Organisation am Horn von Afrika auch tun", so der FDP-Politiker. Darüber hinaus bedürfe es eines stärkeren Engagements der muslimischen Staaten, insbesondere der Golfstaaten, auf ihre Glaubensbrüder und -schwestern dort einzuwirken.
DEU / Parteien
08.08.2011 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen