News
 

Entwicklungshilfeminister Niebel: Deutsche Firmen sollen in Afrika investieren

Berlin (dts) - Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) hat deutsche Firmen aufgefordert, in afrikanischen Ländern zu investieren. Jeder Unternehmer müsse am Ende zwar selbst einschätzen, ob er in Afrika eine Chance habe. "Er sollte aber bedenken: Potenziale nicht auszuschöpfen ist das Dümmste, was man tun kann", sagte Niebel den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

"Sie kommen nicht wieder, wenn Märkte erst einmal besetzt sind." Afrika sei ein Kontinent mit enorm vielen Chancen, sagte Niebel weiter. "Was der asiatische Tiger war, wird sein Äquivalent im afrikanischen Löwen finden. Diese Chance sollten wir nicht verpassen."
DEU / Unternehmen / Weltpolitik
13.12.2010 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen