News
 

Entscheidung über Opel-Verkauf steht kurz bevor

Berlin (dpa) - Kurz vor der Entscheidung über die Zukunft des Autobauers Opel hat Aufsichtsratschef Carl-Peter Forster erneut für den Verkauf an Magna geworben. Märkte wie Russland seien mit Hilfe des österreichisch-kanadischen Zulieferers leichter zu erschließen, neue Technologien einfacher einzuführen. Der Verwaltungsrat des bisherigen Mutterkonzerns General Motors in Detroit hat inzwischen seine Beratungen begonnen. Das Gremium muss sich wegen der Bedenken der EU-Kommission erneut mit dem Thema beschäftigen.
Auto / Opel
03.11.2009 · 20:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen