News
 

Entscheidung über Anklageverfahren gegen Strauss-Kahn am 28. März

Paris (dpa) - Ex-IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn ist nach zweitägigem Verhör wegen seiner Beteiligung an illegalen Sex-Partys wieder auf freiem Fuss. Am 28. März soll ihm die Entscheidung der Richter über ein Anklageverfahren gegen ihn eröffnet werden. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht. Strauss-Kahn wird verdächtigt, als regelmäßiger Kunde von Prostituierten bei gesponserten Sex-Partys an bandenmäßiger Zuhälterei beteiligt gewesen zu sein.

Kriminalität / Affären / Frankreich
22.02.2012 · 21:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen