News
 

Entschädigung für Berliner S-Bahn-Kunden wird mehr als verdoppelt

Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn hat die Entschädigungen für die Kunden der Berliner S-Bahn von 25 Millionen auf 55 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Wie der Konzern heute mitteilte, werden neuerdings auch Inhaber von Monatskarten, Sozialtickets und Studenten durch eine teilweise Erstattung entschädigt. Darüberhinaus sollen Dauerkunden eine weitere Entschädigung von 15 Euro erhalten. Ferner können sämtliche S-Bahn-Fahrer an den Adventswochenenden günstiger fahren. Der Konzern spendet außerdem noch jeweils 100.000 Euro an vier Berliner Wohltätigkeitsorganisationen. Das Unternehmen hat zugleich die Wiederinbetriebnahme von zwölf S-Bahn-Zügen der Baureihe 485 angekündigt. Aufgrund technischer Mängel sind in den vergangenen Wochen zahlreiche S-Bahnen in Berlin ausgefallen, was ein großes Chaos hervorgerufen hat.
DEU / Bahn / Entschädigung
01.10.2009 · 20:27 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen