News
 

Entlassener General legte Guttenberg Rücktritt nahe

Berlin (dpa) - Der wegen eines Beschwerdebriefs entlassene General Henning Hars hatte Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg den Rücktritt nahegelegt. Das berichtet «Der Spiegel». Demnach kritisiert Hars in dem Brief die Entlassung von Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan und Staatssekretär Peter Wichert scharf. Zu Guttenberg sei in der Affäre um den Luftangriff bei Kundus schlecht beraten gewesen. Sollte er die beiden nur aus politischer Opportunität entlassen haben, könne er nur den Rückzug aus der Politik empfehlen.
Verteidigung / Bundeswehr / Personalien
20.03.2010 · 22:05 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen