News
 

Entführungsfall: Zahlreiche Hinweise eingegangen

Heidenheim (dts) - Im Falle der tot aufgefundenen Bankiersfrau Maria B. sind zahlreiche Hinweise auf den gesuchten Zeugen eingegangen. Nach Angaben der Polizei gehe man insgesamt 2.570 Hinweisen nach. Mehr als 500 davon beziehen sich nach der bundesweiten Veröffentlichung eines Aufrufs mit Phantombild auf den gesuchten Zeugen. In den vergangenen Tagen wurden mehrere Personen überprüft, die dem Phantombild ähnlich sehen und auf die Hinweise eingegangen waren. Unterstützt wurde die Polizei von Mitarbeitern der Kreissparkasse und des Lions-Clubs. Sie verteilten am Samstag in Heidenheim, Nietheim, Niesitz, Aalen-Ebnat und Aalen insgesamt etwa 20.000 Fahndungszettel mit dem Phantombild und der Beschreibung des gesuchten Zeugen und eines Begleiters. Bisher konnte die Identität des gesuchten Mannes nicht festgestellt werden.
DEU / Gewalt / Kriminalität / Polizeimeldung
06.06.2010 · 16:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen