News
 

Entführungsfall: Polizei lässt Tatverdächtigen wieder frei

Heidenheim (dts) - Im Fall der entführten Bankiersfrau Maria B. aus dem baden-württembergischen Heidenheim hat die Polizei am gestrigen Samstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Das Anwesen wurde nach Erlass eines Durchsuchungsbeschlusses durch die Staatsanwaltschaft Ellwangen durchsucht. Auf dem Grundstück fand die Polizei jedoch keine Spur der Entführten. Da sich der Tatverdacht nicht bestätigte, wurde er noch am Abend wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Bankiersfrau war am Mittwochvormittag aus ihrer Wohnung entführt worden. Den letzten Kontakt gab es am selben Tag, als eine Lösegeldforderung bei der Familie eingegangen war, die Übergabe scheiterte jedoch. Am Freitag war das Mobiltelefon und das Fahrzeug der 54-Jährigen aufgefunden worden. Besucher des nahe gelegenen Klosters Neresheim hatten das geparkte Fahrzeug am Freitagabend erkannt und die Polizei alarmiert.
DEU / BW / Kriminalität
16.05.2010 · 20:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen