News
 

Entführung von Mädchen unblutig beendet

Potsdam (dpa) - Nach etwa 13 Stunden ist in Kleinmachnow bei Berlin die Entführung eines vierjährigen Mädchens beendet worden. Das Kind war am Morgen vor seinem Elternhaus von einem maskierten Täter gekidnappt worden. Wie die Polizei Potsdam mitteilte, ist das Kind unverletzt. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Das Kind wurde in der Nähe des Wohnorts gefunden und von Nachbarn zu den Eltern gebracht. Nach einem Bericht der «Berliner Morgenpost» soll es zuvor gegen 21 Uhr eine Übergabe von Lösegeld an der A12 gegeben haben.

Kriminalität
10.02.2011 · 22:19 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen