News
 

Entführung: 18-jähriger Vietnamese in Polen befreit

Slubice/Berlin (dts) - In Polen konnte heute ein 18-jähriger Vietnamese durch die Polizei befreit werden, nachdem dieser am Samstag aus Deutschland entführt worden war. Fünf Tatverdächtige, vermutlich alle aus Polen, wurden festgenommen. Wie eine Polizeisprecherin der "dts-Nachrichtenagentur" mitteilte, ist das Opfer unverletzt. Ein befreundeter Landsmann war von den Entführern angerufen und mit einer Lösegeldforderung konfrontiert worden. Er setzte sich daraufhin mit der Polizei in Verbindung. Nach Ermittlungen der deutschen Behörden und mit intensiver Unterstützung der polnischen Polizei konnte festgestellt werden, dass das Opfer in einer Unterkunft in Slubice im Westen Polens festgehalten wurde. Eine polnische Spezialeinheit konnte den 18-Jährigen heute Nachmittag aus den Händen der Entführer befreien.
DEU / Polen / Polizeimeldung / Kriminalität
12.04.2010 · 19:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen