News
 

Entführte Bankiersfrau: Bislang 1.800 Hinweise

Heidenheim (dts) - Im Entführungsfall der Heidenheimer Bankiersgattin Maria B. sind bislang knapp 1.800 Hinweise eingegangen. Das teilte heute die Polizeidirektion Heidenheim mit. Demnach sind derzeit rund 80 Ermittler der Sonderkommission "Flagge" mit der Ausweitung der Hinweise beschäftigt. Zudem seien in der Wohnung, am PKW der Entführten und an ihrem Mobiltelefon zahlreiche Spuren gesichert worden, die jetzt von Spezialisten kriminaltechnisch ausgewertet werden. Staatsanwaltschaft und Polizei seien zuversichtlich, so "das entscheidende Mosaiksteinchen zu finden, das zu den Tätern oder dem Täter führen wird" zu finden. Aufgrund der laufenden Ermittlungen könnten allerdings keine Details zu Spuren oder Einzelheiten zum Tatablauf bekanntgegeben werden.
DEU / BWB / Polizeimeldung / Kriminalität
28.05.2010 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen