News
 

Entführte Amerikanerin hat zwei Kinder mit ihrem Entführer

San Francisco/Placerville (dts) - Die US-Amerikanerin Jaycee Dugard, die nach 18-jähriger Entführung wieder aufgetaucht war, hat zwei Kinder mit ihrem Entführer. Das berichtet der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf die Polizei. Der Tatverdächtige Phillip Garrido hat die heute 29-Jährige demnach gemeinsam mit den elf und 15 Jahre alten Kindern in einer Hütte und mehreren Zelten hinter seinem Haus im nordkalifornischen Antioch gefangen gehalten. Keines der Kinder sei je zur Schule gegangen, sie seien nie in ärztlicher Behandlung gewesen und hätten seit ihrer Geburt bis zu ihrer Befreiung in kompletter Isolation gelebt, teilte ein Polizeisprecher mit. Der 58-jährige Entführer, der Polizei bereits als Sexualstraftäter bekannt, befindet sich derzeit gemeinsam mit seiner Frau, die von dem Verbrechen wusste, in Untersuchungshaft. Die Entführung war aufgeflogen, nachdem sich Garrido gemeinsam mit seinen Kindern auf dem Gelände der Universität von Kalifornien in Berkeley gezeigt und die Aufmerksamkeit eines Polizeibeamten erregt hatte. Zu dem darauffolgenden Verhör auf der Polizeiwache in Concord erschien der 58-Jährige dann gemeinsam mit der Entführten. Die 29-Jährige befindet sich mittlerweile mit ihren beiden Töchter in einem Motel in Sicherheit.
USA / Verbrechen / Entführung
28.08.2009 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen