News
 

Enke schrieb vor Tod Abschiedsbrief

Hannover (dts) - Der Nationaltorhüter Robert Enke hat einen Abschiedsbrief hinterlassen. Das bestätigte die Polizei Hannover. Somit gebe es keine Zweifel am Selbstmord des Fußballers. Über den Inhalt und Fundort des Briefes wollte die Polizei keine Angaben machen. Enke war gestern Abend in Eilvese nahe Hannover von einem Regionalzug erfasst worden. Sein Berater Jörg Neblung hatte bereits kurz nach Bekanntwerden des Vorfalls gesagt, dass es sich um einen Suizid handele.
DEU / Fußball / Todesfall
11.11.2009 · 11:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen