News
 

Englisches Fährschiff brennt in der Nordsee

Cuxhaven (dpa) - Auf einer englischen Nordsee-Fähre ist ein bislang unkontrolliertes Feuer ausgebrochen. Nach Angaben des Havariekommandos in Cuxhaven sind neben der 27-köpfigen Besatzung keine Passagiere an Bord. Es soll keine Verletzten geben. Das Schiff befand sich nördlich der ostfriesischen Insel Spiekeroog, als die Besatzung den Brand bemerkte. Die Ursache ist noch unklar.

Schifffahrt / Unfälle
19.10.2011 · 22:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen