News
 

Englischer Ligapokal: Liverpool nach Remis gegen ManCity im Finale

Liverpool (dts) - Im Halbfinal-Rückspiel des englischen Ligapokals hat sich der FC Liverpool von Manchester City mit 2:2 (1:1) getrennt und somit den Einzug ins Finale gesichert. Das Hinspiel hatten die "Reds" mit 1:0 gewonnen. In der ersten Halbzeit stand Liverpool zunächst sehr kompakt in der Defensive und lauerte auf Konterchancen.

Die "Citizens" hingegen taten sich schwer echte Tormöglichkeiten herauszuspielen. Eine Viertelstunde vor dem Halbzeitpfiff ging Manchester schließlich durch Nigel de Jong (31.) in Führung. Liverpool gelang jedoch der schnelle Gegenschlag durch Steven Gerrard (40./FE). Im zweiten Durchgang blieben die "Reds" durch Konter gefährlich, das Tor fiel aber auf der Gegenseite durch City-Stürmer Edin Dzeko (67.). Liverpool gelang der erneute schnelle Ausgleich durch Craig Bellamy (74.) und die Verteidigung des 2:2 bis zum Schlusspfiff. Im Finale des Carling Cups trifft Liverpool am 26. Februar im Londoner Wembley-Stadium auf den Zweitligisten Cardiff City.
Großbritannien / Fußball
25.01.2012 · 22:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen