News
 

England kassiert höchste WM-Pleite

Wayne RooneyGroßansicht
Bloemfontein (dpa) - Mit dem 1:4 gegen Deutschland hat England seine höchste Niederlage bei Fußball-Weltmeisterschaften kassiert. Es war die insgesamt 17. einschließlich dreier verlorener Elfmeterschießen.

Bei der 13. WM-Teilnahme sorgte zum dritten Mal Deutschland für den WM-K.o. der «Three Lions». 1982 war England ohne Niederlage nach der 2. Finalrunde ausgeschieden, 1966 gelang ungeschlagen der einzige Titelgewinn im eigenen Land.

Die WM-Niederlagen Englands:

1950 Gruppenspiel: England - USA 0:1

Gruppenspiel: England - Spanien 0:1

1954 Viertelfinale:     England - Uruguay     2:4

1958 Gruppenspiel: England - UdSSR 0:1

1962 Gruppenspiel: England - Ungarn 1:2

Viertelfinale:     England - Brasilien   1:3

1970 Gruppenspiel: England - Brasilien 0:1

Viertelfinale:     England - Deutschland 2:3 n.V.

1986 Gruppenspiel: England - Portugal 0:1

Viertelfinale: England - Argentinien 1:2

1990 Halbfinale: England - Deutschland 3:4 i.E. (1:1)

Spiel um Platz 3: England - Italien 1:2

1998 Gruppenspiel:     England - Rumänien 1:2

Achtelfinale: England - Argentinien 3:4 i.E. (2:2)

2002 Viertelfinale: England - Brasilien 1:2

2006 Viertelfinale: England - Portugal 1:3 i.E. (0:0)

2010 Achtelfinale: England - Deutschland 1:4

Fußball / WM / Statistik / England
28.06.2010 · 10:17 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen