News
 

England: Fußballverband will Hodgson als neuen Nationaltrainer

London (dts) - Roy Hodgson, Trainer des Premier-League-Klubs West Bromwich Albion, ist der Top-Kandidat für den Trainerposten der englischen Nationalmannschaft. "Roy ist der einzige Trainer, mit dem wir Kontakt aufgenommen haben", teilte der Vorsitzende des nationalen Fußballverbandes FA, David Bernstein, am Sonntagabend mit. West Bromwich habe dem Verband die Erlaubnis erteilt, mit Hodgson zu verhandeln.

Der Vertrag des 64-Jährigen läuft zwar zum Saisonende aus, aber der Verein möchte seinen Trainer gerne halten und verhandelt bereits über einen neuen Kontrakt über den 30. Juni hinaus. Für das Interesse an dem begehrten Trainerposten zeigten die Verantwortlichen aber durchaus Verständnis. "Roy ist ein stolzer Engländer und wir können verstehen, warum er mit der FA über diese prestigeträchtige Position sprechen will", sagte Clubchef Jeremy Peace. Hodgsons hat bereits als Nationaltrainer in der Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Finnland gearbeitet.
Großbritannien / Fußball
30.04.2012 · 11:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen