News
 

England: Frau ermordet geheimen Liebhaber mit vergiftetem Curry

London (dts) - In London wurde eine 44-jährige Frau verurteilt, ihren 39-jährigen geheimen Liebhaber mit vergiftetem Curry ermordet zu haben. Nachdem dieser ihre 16-jährige Beziehung mit der Absicht beendete, eine jüngere heiraten zu wollen, soll sich die Täterin einen Plan überlegt haben, um das junge Glück zerstören zu können. Am 27. Januar verspeiste das frisch liierte Paar übrig gebliebenes Curry aus ihrem Kühlschrank, welches jedoch von der Täterin mit dem giftigen indischen Gewürz Aconite versetzt gewesen ist. Nach nur wenigen Stunden war der Exliebhaber tot, seine neue Freundin überlebte nur knapp. Die Täterin ist verheiratet und hat drei Kinder.
Großbritannien / Kurioses / Justiz / Gewalt / Familien / Kriminalität
10.02.2010 · 14:49 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen