News
 

England: Anglikanische Bischöfe zu katholischen Priestern geweiht

London (dts) - In London sind am Samstag drei ehemalige anglikanische Bischöfe zu katholischen Priestern geweiht worden. Die Geistlichen Andrew Burnham, Keith Newton und John Broadhurst protestierten mit diesem in der Geschichte einmaligen Schritt gegen die Bischofsweihe für Frauen in der anglikanischen Kirche. Alle drei sind verheiratet und haben mehrere Kinder, die katholische Kirche erlaubt ihnen jedoch entgegen ihrer üblichen Vorschriften, verheiratet zu bleiben.

Die drei Männer sind die ersten Priester eines neuen Ordinariats von England und Wales, das nach einem Programm von Papst Benedikt XVI. speziell für Mitglieder der anglikanischen Kirche eingerichtet wurde, die gegen die fortschreitende Liberalisierung protestieren wollen. Bis zu 50 weitere anglikanische Kleriker sollen ihnen in der nächsten Zeit folgen.
Großbritannien / Religion
15.01.2011 · 18:14 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen