News
 

England: 43-Jährige im Zusammenhang mit zweifachem Kindestod verhaftet

London (dts) - Die Polizei in East Sussex, einer Grafschaft im Südosten Englands, hat heute eine 43-jährige Frau verhaftet, die möglicherweise für den Tod zweier Kinder verantwortlich sein könnte. Nach Informationen des britischen Fernsehsenders Sky soll es sich dabei um die Mutter der beiden Opfer handeln. Polizeiangaben zufolge soll die Frau selbst auf die Wache gekommen sein, um "einen Vorfall" zu melden. Anschließend hätten die Beamten die Leichen eines kleinen Jungen und eines kleinen Mädchens in einem Auto gefunden. Die Kinder sollen beide jünger als fünf Jahre sein. Die Frau werde zur Befragung festgehalten, weitere Hintergründe sind noch nicht bekannt.
Großbritannien / Kriminalität
27.01.2010 · 19:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen