News
 

Energiewirtschaft: Staat verliert bei dauerhafter AKW-Abschaltung 900 Millionen Euro pro Jahr

München (dts) - Das dauerhafte Abschalten der sieben ältesten deutschen Atomkraftwerke könnte der Bundesregierung Mindereinnahmen durch die Kernbrennstoffsteuer von etwa 900 Millionen Euro pro Jahr einbringen.
DEU / Energie
17.03.2011 · 10:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen