News
 

Energiewende könnte Ökostromumlage steigen lassen

Berlin (dpa) - Entgegen Schätzungen der Regierung könnte die von allen Verbrauchern zu zahlende Ökoenergieumlage im kommenden Jahr leicht steigen. Branchenkreise gehen übereinstimmend davon aus, dass sich die Umlage von heute 3,5 auf rund 3,8 Cent je Kilowattstunde erhöhen könnte, erfuhr die dpa. Auch die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» hatte über solche Erwartungen berichtet. Für einen Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden wären dies etwa 12 Euro mehr an Stromkosten im Jahr.

Energie / Atom
14.09.2011 · 04:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen