News
 

Energie-Agentur gegen Erhöhung der Pendlerpauschale

Berlin (dpa) - In der Debatte um die hohen Spritpreise hat sich die halbstaatliche Deutsche Energie-Agentur gegen eine höhere Pendlerpauschale ausgesprochen. Vielmehr könnten die Verbraucher auf energieeffiziente Autos setzen und alternative Kraftstoffe nutzen, sagte Dena-Chef Stephan Kohler im Deutschlandradio Kultur. Auch der öffentliche Nahverkehr sei eine Alternative. Kohler verteidigte auch höhere Stromkosten durch die Energiewende. Hier gehe es um sinnvolle Investitionen. Man müsse den Leuten sagen, dass es die Energiewende nicht umsonst gebe.

Auto / Benzin / Preise
02.04.2012 · 11:42 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen