News
 

Enders: Spekulationen über Absturz ohne Substanz

Paris (dpa) - Airbus-Chef Tom Enders hat die Spekulationen über die Ursache der Flugzeug-Katastrophe über dem Atlantik als unverantwortlich bezeichnet. Es gebe keinen direkten Zusammenhang zwischen falschen Geschwindigkeitsmessungen und dem Unfall, sagte Enders der ARD. Es sei ganz normal, dass sich der Autopilot bei inkonsistenten Messungen ausschalte. In dieser Situation sei es wichtig, dass der Pilot selbst das Flugzeug steuert. Bei dem Absturz des Airbus A330 von Air France waren 228 Menschen ums Leben gekommen.
Luftverkehr / Unfälle / Frankreich / Brasilien / Russland
11.06.2009 · 21:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen