News
 

«Endeavour» erreicht die Raumstation ISS

Washington (dpa) - Die US-Raumfähre «Endeavour» erreicht heute die Internationale Raumstation ISS. Der Shuttle mit sieben Astronauten an Bord soll um 19.55 deutscher Zeit an der Station andocken. Hauptaufgabe der Astronauten ist der weitere Ausbau der ISS. Dazu sind insgesamt fünf Außeneinsätze geplant. Zugleich müssen die Astronauten die Schäden am Hitzeschild des Orbiters prüfen, die beim Start entstanden sind. Das Hitzeschild ist notwendig für den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.
Raumfahrt / USA
17.07.2009 · 00:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen