News
 

«Endeavour» dockt zum letzten Mal an Raumstation an

Washington (dpa) - Rendezvous geglückt: Die US-Raumfähre «Endeavour» hat zum letzten Mal an die Internationale Raumstation ISS angedockt. Der Shuttle brachte zur Abschiedsvisite sechs Astronauten mit, fünf Amerikaner und einen Italiener. Auf sie kommen nun arbeitsreiche Tage zu. Viermal sollen Crewmitglieder aussteigen, um die ISS aufzumöbeln. Der erste Außeneinsatz steht am Freitag an. Mit im Gepäck ist auch ein von deutschen Wissenschaftlern mitentwickelter Teilchendetektor, den es zu installieren gilt.

Raumfahrt / USA
18.05.2011 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen