News
 

Ende des Hausarrests für Aung San Suu Kyi

Aung San Suu Kyi nimmt am Zaun ihres Hauses Blumen entgegen.Großansicht

Rangun (dpa) - Die jahrelange Isolation hat den Kampfeswillen von Birmas Dissidentin Aung San Suu Kyi nicht schwächen können. Wieder in Freiheit versprach die Friedensnobelpreisträgerin ihren jubelnden Anhängern einen unermüdlichen Einsatz für Demokratie und nationale Versöhnung.

Gesundheit / Reformen / Bundestag
14.11.2010 · 14:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen