News
 

Ende der Sommerzeit: Uhren werden zurückgedreht

Berlin (dpa) - Die Sommerzeit geht in der Nacht zu Ende. In Deutschland und weiten Teilen Europas werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Langschläfer können dann eine Stunde länger im Bett bleiben. Um genau 3.00 Uhr müssen die Uhren auf 2.00 Uhr zurückgedreht werden. Damit gilt für die nächsten fünf Monate die normale Mitteleuropäische Zeit, bevor am 30. März nächsten Jahres wieder die Sommerzeit beginnt. Über die Wintermonate ist es dadurch morgens früher hell und nachmittags eher dunkel.

Gesellschaft / Zeit
26.10.2013 · 20:44 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen