News
 

Empörung nach Chodorkowski-Urteil

Berlin (dpa) - Empört haben Menschenrechtler auf den Schuldspruch gegen den inhaftierten Kremlkritiker Michail Chodorkowski reagiert. Das Urteil sei ein «Beispiel für politische Willkürjustiz», kritisierte der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning. Der Russland-Experte von Amnesty International, Peter Franck, sagte, das gesamte Verfahren zeige, wie weit Russland von einem Rechtsstaat entfernt sei. Chodorkowski war in einem umstrittenen Prozess in Moskau wegen Unterschlagung von Erdöl schuldig gesprochen worden.

Prozesse / Chodorkowski / Russland
27.12.2010 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen