News
 

Emnid: Rot-Rot-Grün erstmals seit Bundestagswahl vor Union

Berlin (dts) - Zum ersten Mal seit der Bundestagswahl liegt Rot-Rot-Grün in der Wählergunst wieder vor der Union. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich erhebt, erreichen zwar sowohl Union (42 Prozent) als auch die SPD (25 Prozent) den Wert der Vorwoche. Dafür können die Linkspartei (10 Prozent) und die Grünen (9 Prozent) jeweils einen Prozentpunkt zulegen.

Damit liegt Rot-Rot-Grün zusammen bei 44 Prozent. Die Alternative für Deutschland (AfD) kann sich bei 6 Prozent halten. Nicht im Bundestag vertreten wäre die FDP mit 3 Prozent (Minus 1). Die Sonstigen landen bei 5 Prozent. Emnid befragte vom 04. bis 09. Oktober 2013 insgesamt 1.833 Personen.
Politik / DEU / Wahlen
13.10.2013 · 00:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen