News
 

EM-Qualifikation: Drei Punkte gegen Aserbaidschan fest eingeplant

Köln (dts) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trifft am Dienstagabend im zweiten EM-Qualifikationsspiel auf den Außenseiter Aserbaidschan. Obwohl Bundestrainer Joachim Löw wie gewohnt vor dem Gegner warnte, wäre alles andere als ein Sieg im Spiel in Köln eine Überraschung. "Drei Punkte sind einkalkuliert. Aber wir müssen hochkonzentriert spielen und Aserbaidschan ernst nehmen. So eine Mannschaft hat nichts zu verlieren und lebt von ihrem Einsatzwillen", so Löw.

Unterdessen ist Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger, der im ersten Quali-Spiel gegen Belgien eine Oberschenkelblessur erlitt, wieder einsatzbereit. Fehlen wird hingegen der Hamburger Marcell Jansen, der aufgrund einer Knieverletzung bereits abgereist ist. Anstoß der Partie im Rhein-Energie-Stadion ist 20:45 Uhr. Die nächste EM-Qualifikationspartie gegen die Türkei findet am 8. Oktober in Berlin statt.
DEU / Fußball
07.09.2010 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen