News
 

EM für Hingst beendet

Helsinki (dpa) - Für die deutsche Fußball-Nationalspielerin Ariane Hingst ist die Europameisterschaft in Finnland vorbei. Die 30 Jahre alte Abwehrchefin zog sich im Viertelfinale gegen Italien (2:1) eine Verletzung des Außenmeniskus im linken Knie zu. Hingst muss operiert werden. Da sie bei der Mannschaft bleiben will, wird dies nach der Rückkehr der DFB-Auswahl in Deutschland erfolgen. Danach müsse die Abwehrspielerin des 1. FFC Frankfurt eine Trainingspause von bis zu vier Wochen einlegen, sagte DFB-Teamarzt Bernd Lasarzewski.
Fußball / EM / Frauen / Deutschland
05.09.2009 · 14:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen