News
 

Ellen DeGeneres fällt vegane Ernährung nicht immer leicht

New York (dts) - Der US-Moderatorin Ellen DeGeneres fällt ihre vegane Ernährungsweise nicht immer leicht. Das sagte die 54-Jährige gegenüber US-Medien. "Ich habe mich immer für einen Tierfreund gehalten. Bis vor vier Jahren fuhr ich an Kühen auf Weiden vorbei und dachte dabei: `Was für ein tolles Leben` - und dann habe ich doch ein Steak bestellt", so DeGeneres.

Die Ursache für ihre Umstellung auf eine vegane Ernährung sei das Nachdenken über die wahre Herstellung von Hühnerfleisch gewesen. In der Folge entschieden sich die US-Moderatorin und ihre Frau, die Schauspielerin Portia de Rossi, auf alle tierischen Produkte zu verzichten. 2003 startete DeGeneres ihre eigene Talkshow, "The Ellen DeGeneres Show", für die sie 2004 bis 2007 Emmys unter anderem in den Kategorien "Outstanding Talk Show" und "Best Talk Show Host" erhielt.
USA / Lebensmittel / 002 / 229
30.04.2012 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen