News
 

Elfriede Jelinek zur Dramatikerin des Jahres gewählt

Mülheim an der Ruhr (dpa) - Elfriede Jelinek ist Dramatikerin des Jahres 2009. Die österreichische Nobelpreisträgerin konnte die Voten von vier der fünf Juroren für ihr Schauspiel «Rechnitz gewinnen. Es handelt von der bis heute anhaltenden Verdrängung, Verharmlosung und Leugnung von Verbrechen während der Zeit des Nationalsozialismus. Jelinek gilt als Spezialistin für Stücke, die der Fortdauer faschistischen Denkens und Fühlens in der Gegenwart nachspüren. Jelinek erhält den Mülheimer Dramatikerpreis zum dritten Mal.
Theater
03.06.2009 · 02:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen